Zum fünften Haßfurter Poetry Slam wird am Samstag, 22. Oktober, ins Ganztagesgebäude "Silberfisch" eingeladen. Poetry Slams sind vielerorts längst Bestandteil des Kulturangebots. Das Bibliotheks- und Informationszentrum sorgt seit Oktober 2014 dafür, dass diese besondere Form des Wettstreits auch in Haßfurt regelmäßig stattfindet.
Zum fünften Mal steht am Samstag, 22. Oktober, um 19.30 Uhr, die Veranstaltung im Ganztagesgebäude "Silberfisch" an. Moderiert wird der Poetry Slam von dem i Buchautoren und Slammer Christian Ritter, der deutschlandweit Slams organisiert.
Über eine offene Liste können sich am Veranstaltungsabend neben den geladenen Profis alle, die mutig sind, zur Teilnahme melden. Der Kreativität wird keine Grenze gesetzt sein. Die Texte werden heiter, humorvoll, kritisch, tiefsinnig oder unterhaltsam. Nach einer Reihenfolge, die am Anfang der Veranstaltung ausgelost wird, kommen die Teilnehmer auf die Bühne und tragen unter Beachtung eines Zeitlimits ihre Texte vor. Anschließend bewertet eine Jury, die sich aus dem Publikum bildet, die Beiträge und entscheidet über Finaleinzug, Sieg oder Niederlage. Karten gibt es ab sofort im Biz. red