Nach vier Monaten Corona-Beschränkung wird in Burkardroth am Sonntag, 19. Juli, wieder einmal ein Gottesdienst gefeiert. Die neuen Richtlinien der Diözese erlauben es, dass wieder in der Pfarrkirche "St. Petrus in Ketten" eine Wortgottesfeier stattfinden kann. Um Anmeldung im Pfarrbüro, Tel.: 09734/620, bis Freitag, 12 Uhr, wird gebeten, damit die Teilnehmerzahl die erlaubte Anzahl an Gläubigen nicht überschreitet. Der Mund-Nasen-Schutz darf während des Gottesdienstes abgenommen werden. Auf die Kommunionspendung muss in Burkardroth verzichtet werden, da die Bänke nur vom Mittelgang aus zugänglich sind. red