Das zweite Oktober-Wochenende gehört seit vielen Jahren weltweit dem "Hospiz-Gedanken". Cicely Saunders (1918-2005) hat mit ihrem St. Christopher's Hospice in London die moderne Hospizbewegung begründet. In Coburg gibt es den Hospizverein, der ambulant betreut, es gibt das Palliativ-Netzwerk, die Palliativ-Station, SAPV - und ein stationäres Hospiz "Lebensraum" in der Kükenthalstraße 21. Der Verein "Lebensraum - ein Hospiz für Coburg" hat am Samstag, 10. Oktober, von 9 bis 13 Uhr in der Spitalgasse einen Info-Pavillon stehen. Und Vertreter der verschiedenen Gruppen sind da. red