Von der geplanten Maßnahme "Anbau eines Bürgerhauses an den Erweiterungsbau des Feuerwehrhauses" in Ebenhausen sollen die Bürgerinnen und Bürger sowie die Vereine profitieren. Die Gemeinde strebt eine Nutzung und den Betrieb des Gebäudes durch die ortsansässigen Vereine an, so dass eine frühzeitige Beteiligung dieser und der Dorfgemeinschaft zur Nutzung als sinnvoll erachtet wird, heißt es in einer Mitteilung aus der Gemeindeverwaltung Oerlenbach. So können Wünsche und Bedenken von Beginn an in der Planung berücksichtigt werden. Für Vertreter der ortsansässigen Vereine, Jugendliche und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger findet dazu am Dienstag, 19. Juli, um 19 Uhr ein Workshop in der Turnhalle Ebenhausen statt. Um rege Beteiligung aus der Dorfgemeinschaft wird gebeten. sek