Die Christian Presl-Stiftung bietet für Jugendliche ab 14 Jahren und junge Erwachsene, die um einen Menschen trauern, den Workshop "Erlebt das Filmset, wie es ist" in Bad Kissingen an. Der Verlust sollte mindestens sechs Monate zurückliegen. An zwei Wochenenden soll ein Kurzfilm entstehen. Das Drehbuch wird im Team festgelegt. Kenntnisse vom Filmemachen braucht es keine, die Technik wird zur Verfügung gestellt. Der Workshop wird von Kevin Wloczyk-Wildscreen Entertainment unterstützt und therapeutisch/pädagogisch durch die Christian Presl-Stiftung begleitet. Termine sind am Samstag, 25., und Sonntag, 26. Juni sowie am Samstag, 2. Juli. Voraussetzung ist eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Anmeldungen bis Freitag, 3. Juni, sind möglich bei der Beratungsstelle für Menschen in Trauer der Christian Presl-Stiftung, Tel.: 0971/699 190 70, Email: info@christian-presl-stiftung.de sek