Der CSU-Ortsverband Hausen/Kleinbrach führte turnusgemäß die Vorstandswahlen durch. Hierbei wurde der bisherige Vorsitzende Wolfgang Lutz mit den Stimmen aller Wahlberechtigten, wieder zum 1. Vorsitzenden gewählt, ist einer Pressemitteilung des CSU-Ortsverbandes zu entnehmen.

Als Lutz' Stellvertreter fungieren Martina Lotter, Christian Pörtner und Alwin Minnich. Schatzmeisterin bleibt Andrea Schlereth, Schriftführer ist wie bisher Wolfgang Wöhning. Als Digitalbeauftragte fungiert Isabell Vorbeck-Owens. Zu Beisitzern gewählt wurden Michael Kraus, Carolin Pörtner, Bernd Schlereth, Tom Lutz, Peter Markert, Gerhard Wehner, Margit Wehner und Alexander Wagner. Kassenprüfer sind Isolde Anstötz und Hans-Jürgen Krauß.

Positiv ins zweite Halbjahr

In die aktuelle Amtszeit fällt vor allem die anstehende Bundestagswahl. Ob es wieder eigene Veranstaltungen - wie den monatlichen Stammtisch, Schlachtschüssel, Fischessen etc. - geben wird, hänge vom weiteren Verlauf der Corona-Pandemie und den hiermit verbundenen Maßnahmen ab. Man sehe hier aber grundsätzlich positiv ins zweite Halbjahr 2021 betonte 1. Vorsitzender Wolfgang Lutz. red