Der nächste Wohlfühlnachmittag im Mehrgenerationenhaus (MGH) in Haßfurt findet am Montag, 8. Mai, von 17 bis 19 Uhr statt. Das kostenlose Angebot "Wohlfühlnachmittage" soll ein Ort der Auszeit für pflegende Angehörige, Pflegepersonal sowie Interessierte sein. Die Bürger finden Zeit für Entspannung und können für den Pflegealltag neue "Energie" tanken, wie das Mehrgenerationenhaus mitteilte.
Einen Menschen zu pflegen erfordert viel Kraft und Ausdauer. Am Montag, 8. Mai, beim Wohlfühlnachmittag sorgt die im Landkreis bekannte Künstlerin Hannelore Heider mit "meditativem Zeichnen" für geistige und körperliche Erholung. Anschließend können sich die Besucher in schöner Atmosphäre austauschen. Um Anmeldung wird gebeten und weitere Termine können im Mehrgenerationenhaus Haßfurt angefragt werden (Ruf 09521/9528250). red