Tischtennis-Drittligst TTC Wohlbach konnte am Sonntagnachmittag zum Rückrundenauftakt in der Gruppe Süd die gebotenen Chancen gegen Gastgeber Leiselheim wieder nicht nutzen. Das Quartett kam nicht ins Spiel und verlor das wichtige Spiel sogar deutlich mit 0:6 und schwebt dadurch weiter in akuter Abstiegsgefahr.
Die Situation spitzt sich weiter zu, denn schlecht war für die Wohlbacher auch, dass der FC Bayern München gegen den ASV Grünwettersbach gewann. Deshalb fiel das Team von Manager Hubert Becker vorerst auf den vorletzten Tabellenplatz zurück.
Die größte Überraschung des 1. Rückrundenspieltages war allerdings, dass Tabellenführer Mainz zuhause gegen Neckarsulm mit 2:6 verlor. - Ausführlicher Bericht folgt. hb