Seit dem Herbst-Lockdown sind meine Frau und ich begeisterte Wanderer. Wir entdeckten die "Frankenwald-Steigla". Wirklich eine schöne Sache! Obwohl ich mich im Landkreis Kronach gut auskenne - so dachte ich zumindest - bin ich jedes Mal total überrascht, wenn ich wieder viele neue schöne Ecken im Frankenwald entdeckt habe.

Als Waldbesitzer - es sind zwar nur ein paar Hektar, die ich besitze - bin ich vom Borkenkäferbefall in unserem Frankenwald aber immer wieder sehr schockiert. Gerade wir im Landkreis Kronach sehen sehr deutlich: Unser Klima ändert sich.

Wer den Klimawandel leugnet oder versucht, ihn kleinzureden, dem empfehle ich die Wochenenden zu nutzen und auf den "Frankenwald-Steigla" zu wandern.

Am vergangenen Sonntag wanderten wir auf dem Pfaffensteig von Rothenkirchen zum Sendemast nach Marienroth. Dort hatten wir einen fantastischen Weitblick.

In der Ferne konnten wir dann auch die vermeintlich so grässlichen Windräder erkennen. Im Landkreis gibt es ja nur einige wenige. Ich werde nicht verstehen, warum.

Wir, die die Auswirkungen der menschengemachten Klimakrise in unseren Wäldern so deutlich sehen, können es nicht ertragen, einige Windräder in unserem Frankenwald zu haben. Ablehnung gibt es von höchster Stelle im Kreis und in den Gemeinden - sogar, wenn ein Windpark in Thüringen geplant wird. Einflussreiche Unternehmer der Glasindustrie werden ignoriert, wenn sie aus Gründen der Energiesicherheit den Bau einiger Windräder auf dem Rennsteig vorschlagen.

Beim Anblick des geschädigten Waldes kommen mir dann auch Gedanken zum Nationalpark: Wo sind denn jetzt die großen Kritiker, die mit allen Mitteln versuchten, den Gedanken schon im Keim zu ersticken?

Jetzt wären, so denke ich, viele froh, wenn sie nicht für ihren Wald sorgen müssten. Aus der Sparbüchse ist ein Fass ohne Boden geworden. Diejenigen, die vor einigen Jahren auf die Straße gingen, brauchen jetzt staatliche Hilfen. Und niemand äußert sich mehr zum Nationalpark.

Ich denke, wir haben auch hier eine große Chance vertan. Helmut Böhnlein

Knellendorf