Gerhard Beitzinger und Edgar Renk laden zu einem Vortrag "Auf dem Jakobsweg" ein. Er findet am Dienstag, 10. März, um 19 Uhr im Gasthof "Zum Büttner" in Tschirn, Lehestener Straße 31, statt.

Kein anderer Wallfahrtsort der Christen stellt den Weg als das Ziel derart in den Mittelpunkt wie Santiago de Compostela. Ein Weg, der seit Jahrhunderten zum Träger menschlicher Hoffnungen geworden ist und Menschen aus allen Nationen zusammenführt.

2009 begannen Gerhard Beitzinger und Edgar Renk ihren Weg in Tschirn an der dortigen Jakobskirche. Der Pilgerweg führte sie über neun Jahre und 112 Etappen, auf denen sie 3200 Kilometer zu Fuß zurücklegten, durch Deutschland, die Schweiz, Frankreich und Spanien nach Santiago de Compostela und weiter bis nach Finisterre ans "Ende der Welt".

In ihrem Lichtbildervortrag werden sie von ihren Erlebnissen und den beeindruckenden Begegnungen mit Pilgern aus aller Welt berichten.

Anmeldung über die VHS Kronach, Telefon 09261/60600, oder im Internet unter der Adresse www.vhs-kronach.de. red