Im Januar 2014 wurde der Krippenanbau in Betrieb genommen.

Strategie Familienstützpunkte bieten Angebote, um Familien in ihrer Erziehungsaufgabe und Lebensbewältigung zu unterstützen und die Erziehungskompetenz der Eltern zu bestärken. Vielfältige Ideen werden konkret umgesetzt, um Probleme von Eltern und Kindern rechtzeitig zu erkennen und frühzeitig Hilfe anbieten zu können. Eine Vernetzung mit örtlichen Beratungsstellen und die Einbindung von Ehrenamtlichen und Eltern in die pädagogische Arbeit zeichnen die moderne Tagesstätte aus. Die Kita St. Michael Ebensfeld ist seit November 2015 "Familienstützpunkt".