Über "Süddeutsche Barockarchitektur und ihre italienischen Vorbilder" spricht Richard Konstantin Blasy am Mittwoch, 27. Oktober, im Hotel Bayerischer Hof. Beginn ist um 19 Uhr. Die Sakral- und Profanbauten des süddeutschen Barocks gehören zum Großartigsten im deutschen Bauschaffen der Neuzeit. Ausgelöst wurde dies durch die kirchenpolitische Situation im 16. Jahrhundert, in der Bayern seine Kontakte zu Rom vertiefte, heißt es in der Pressemitteilung. Anhand von Bildern wird der Referent Einblicke in die architektonische Vielfalt der Bauten der geben. Anmeldung ist erwünscht per E-Mail unter badkissingen@vhs-kisshab.de oder Tel.: 0971/807 42 11. sek