Coburg — Ein Foto der Staatlichen Wirtschaftsschule Coburg können Besucher derzeit im Rahmen einer Ausstellung im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst in München bewundern. Im Wettbewerb um "Das schönste Foto unseres Schulhauses" wurde unter allen beruflichen Schulen Bayerns auch die Einsendung der Wirtschaftsschule ausgewählt.
Lehrerin Claudia Zehner war es gelungen, das Gebäude in Cortendorf aus dem Jahre 1907, in dem die Staatliche Wirtschaftsschule Coburg seit 1978 beheimatet ist, in Szene zu setzen. Das Foto, das das Schulhaus mit viel Grün drumherum zeigt, außerdem den historischen Eingang und den kürzlich sanierten Glockenturm, ist nun Teil der Kunstausstellung in München.