"Grüner Haken" für Seniorenresidenz

Die ehrenamtliche Gutachterin Rita Kummert würde selbst gern in der Seniorenresidenz Curanum an der Tuchmachergasse wohnen, erklärte sie bei der Übergabe des "Grünen Hakens" an die Leiterin Silke Hein. Die Leiterin und ihr Team sowie die Bewohner dürfen sich über die Auszeichnung freuen: Die Gesellschaft zur Förderung der Lebensqualität im Alter und bei Behinderung testiert der Seniorenresidenz nicht nur eine hohe Verbraucherfreundlichkeit, sondern "beste Voraussetzungen für Lebensqualität". Ein Prüfsiegel der BIVA, die nach eigenen Angaben einzige unabhängige und bundesweite Interessenvertretung von Heimbewohnern. Die Urkunde würdigt die Philosophie des Hauses: "Der respektvolle Umgang, die Selbstbestimmung und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben sind für unsere Bewohner in unserer Einrichtung jederzeit gewährleistet", sagte Hein bei Übergabe der Urkunde. "Ich habe nicht nur Unterbringung und die Angebote überprüft, sondern mich ausführlich mit den Bewohnern unterhalten und auch mit Angehörigen gesprochen, die zu Besuch kamen", erzählte Rita Kummert . sae