Weiler übernimmt
Kunzmann

Mausdorf — Die Unternehmensgruppe der Familie Eisler um den Maschinenbauer Weiler hat rückwirkend zum 1. Juli 2015 die Kunzmann Maschinenbau GmbH, Remchingen-Nöttingen erworben. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Zu dem Verbund des Familienunternehmens im Maschinenbau gehören unter anderem die Weiler Werkzeugmaschinen GmbH, die Weiler North America Corp. und die Weiler Holoubkov s.r.o.
Damit wird die Familie Eisler neuer Eigentümer des 1907 gegründeten Herstellers von Universal-, Fräs-, und Bohrmaschinen sowie Bearbeitungszentren. Durch die Übernahme wird langfristig die Zukunft des Unternehmens gesichert, alle bestehenden Arbeitsplätze bleiben erhalten, heißt es weiter.