Die Ökomodellregion Rhön-Grabfeld lädt ein zur Filmvorführung "Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen" mit anschliessender Diskussion. Der Vortrag findet statt am Dienstag, 8. Januar, in den Stadtsaal Lichtspielen in Bad Königshofen. Beginn ist um 20.15 Uhr.

"Wenige Dinge auf unserer Erde sind so kostbar und lebensnotwendig wie Saatgut. Verehrt und geschätzt seit Beginn der Menschheit, sind die Samen unserer Kulturpflanzen die Quelle fast allen Lebens. Sie ernähren und heilen uns und liefern Rohstoffe für unseren Alltag.

Doch diese wertvollste aller Ressourcen ist bedroht: Mehr als 90 Prozent aller Saatgutsorten sind bereits verschwunden ...", heißt es in der Mitteilung des Landratsamtes Rhön-Grabfeld.

Der Film wird am Dienstag, 15. Januar, diesmal ohne Rahmenprogramm noch einmal wiederholt. sek