Kulmbach — Auf der Plassenburg beginnt bald die Wintersaison. Ab 1. November gelten verkürzte Öffnungszeiten in den Museen. Bis zum Frühjahr können das Deutsche Zinnfigurenmuseum, das Landschaftsmuseum Obermain sowie die Staatlichen Sammlungen mit dem Armeemuseum "Friedrich der Große" und der Ausstellung "Hohenzollern in Franken" von 10 bis 16 Uhr besichtigt werden.
Mit der Ausstellung "Hexen, Werwölfe und Untote" im Landschaftsmuseum wurde ein Highlight auf der Plassenburg verlängert. Bis Ende 2016 ist die Schau noch zu sehen. red