Der Russian Circus on Ice präsentiert auf seiner großen Europatournee sein spektakuläres Programm "Ein Wintermärchen" am Freitag, 27. Januar, auch in der Dr.-Stammberger-Halle in Kulmbach.
Präsentiert wird das Spektakel von der Bayerischen Rundschau.


Ins Zauberreich entführen

Die Produktion "Ein Wintermärchen" entführt die Zuschauer in ein Zauberreich, in dem das Gute und das Schöne herrschen und alle Träume in Erfüllung gehen.
Thematisiert werden die größten märchenhaften Geschichten wie "Nussknacker", "Alice im Wunderland" und "Die Schneekönigin".
Mit Anmut, Schönheit und Eleganz, mit unglaublicher Leichtigkeit und höchster technischer Präzision wird das Publikum in eine Märchenwelt entführt. Das schwungvoll elegante Eisballett, kombiniert mit einem großartigen, traditionellen russischen Zirkusprogramm, erschafft ein wahrhaft magisches Spektakel - und das für die ganze Familie, wie die Veranstalter versprechen.


Grandiose Akrobatik

Seit 50 Jahren reißt der erste Eiszirkus der Welt mit Artistik und Glamour auf Kufen, grandioser Akrobatik, Jongleuren, Hochseilkünstlern, Eiskunstläufern und Clowns zu Beifallsstürmen hin. red