Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) hat im Botanischen Garten der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) eine Musterfutterstelle für Wildvögel aufgebaut. Am Samstag, 11. Januar , bietet der LBV um 14 Uhr, unter der Leitung von Christoph Daniel, eine Führung an, bei der die Winterfütterung und ihre gefiederten Gäste im Mittelpunkt stehen. Treffpunkt ist der Gewächshauseingang im Botanischen Garten. Die Besucher können die unterschiedlichen Futtersysteme beobachten. Pflanzen mit ihren Samenständen bieten den Vögeln besonders im Botanischen Garten ein reiches Nahrungsangebot. red