Alladorf — Die Windräder für den Windpark Alladorf/Kleetzhöfe werden angeliefert. Aufgrund der Baumaßnahme wird es ab dem heutigen Mittwoch bis voraussichtlich Anfang Oktober immer wieder zu abschnittsweisen und kurzfristigen Sperrungen ab der Autobahnausfahrt Thurnau West entlang der KU7 bis zur Einfahrt in den Windpark Alladorf/Kleetzhöfe kommen. Die Verantwortlichen sind darum bemüht, die Sperrungen auf das nötigste zu begrenzen. Während der Beeinträchtigungen wird die Polizei die Strecke absichern.
Planmäßig finden die Sperrungen Montag bis Freitag zwei Mal täglich statt. Hierbei wird die erste Sperrung ab zirka 9 Uhr und die zweite Sperrung ab 13 Uhr stattfinden. Die Sperrungen werden in der Regel nicht länger als 45 Minuten dauern.
Während der Sperrzeiten kann es zu erhöhtem Verkehrsaufkommen in Großenhül und Kleinhül kommen. red