Die unterfränkischen Titelkämpfe in den Pistolendisziplinen wurden auf verschiedenen Ständen ausgetragen. Die Meisterschaften gelten auch zur Qualifikation für die Landesmeisterschaft auf der Olympiaschießanlage in Hochbrück. Am besten schnitten noch die Luftpistolenschützen aus dem Gau Schweinfurt ab. Alleine vier Titel und fünf zweite Plätze wurden gesichert. Ingrid Springer von der BSG Schweinfurt war mit 274,2 Ringen erfolgreich. Der deutsche Meister des Vorjahres, Martin Härter, sicherte sich mit ausgezeichneten 308,3 Ringen Rang 1. Wiltrud Ender belegte mit 355 Ringen den ersten Platz bei den Seniorinnen. R. Ender (beide Untertheres/325) wurde bei den Senioren B Dritter. dk