Eine aufregende Angelegenheit war das Minigolfturnier, das der Gartenhobbyverein für Mitglieder und Freunde auf der Anlage in Burgkunstadt ausrichtete. Am Ende des gut zweistündigen freizeitsportlichen Kräftemessens ehrte Vorsitzender Norbert Kerling die erfolgreichsten "Minigolfer". Auf Platz eins landete Willi Hussendörfer mit 44 Schlägen. Als Preis erhielt er einen Einkaufskorb. Karl Georg Schöne sicherte sich mit 55 Schlägen den zweiten Rang und ging mit einem Rucksack nach Hause. Über ein Paradekissen freute sich Herbert Taschner, der mit 60 Schlägen den dritten Platz belegte. Ein geselliges Beisammensein rundete das Turnier ab. Norbert Kerling gab wichtige Termine für die kommenden Wochen bekannt. Ein vorweihnachtlicher Bastelabend findet am Donnerstag, 28. November, um 18 Uhr im katholischen Pfarr- und Jugendheim Sankt Kilian statt. Seinen "40. Geburtstag" feiert der Gartenhobbyverein in Verbindung mit einem Adventsabend am 5. Dezember. Im Mittelpunkt steht die Ehrung langjähriger Mitglieder. Beginn ist um 18 Uhr im Pfarrsaal. Eine Winterwanderung durch heimatliche Gefilde ist für Januar geplant. bkl