Ihren 80. Geburtstag feierte vor kurzem Wilhelmine Herrmann im Rugendorfer Ortsteil Losau im Kreise ihrer Familie, von Freundinnen, Bekannten und den Nachbarn.

Die Jubilarin ist in Losau geboren, aufgewachsen und hier auch zur Schule gegangen. Sie war in Kulmbach viele Jahre als Näherin tätig sowie später als Hausfrau und Mutter stets für die Familie da.

Ihren Ehemann Oswald lernte sie in Stadtsteinach kennen und lieben, wo Oswald Herrmann beim Bundesgrenzschutz tätig war.

Kirchlich getraut wurde das Paar in der St. Bartholomäus-Kirche in Wartenfels.

Zwei Kinder und zwei Enkel

Das Ehepaar hat die beiden Kinder Thomas und Cornelia, das Familienglück für die Großeltern Wilhelmine und Oswald perfekt machen mittlerweile auch zwei Enkelkinder.

Die Glückwünsche der Frankenwaldgemeinde Rugendorf sprach Bürgermeister Ralf Holzmann der Jubilarin zum Ehrentage aus.

Für die Kirchengemeinde gratulierte Rosl Witzgall ganz herzlich. Klaus-Peter Wulf