Ein Wildunfall ist kurz nach 23.30 Uhr auf der Staatsstraße 2294 in Richtung Lager Hammelburg passiert. Direkt nach der Ampel an der Lagerkreuzung rannte einem BMW-Fahrer ein Wildschwein vors Auto. Weil der 32-Jährige noch relativ langsam fuhr, berührte er das Wildschwein nur leicht. Das Tier flüchtete anschließend. Am Pkw entstand Schaden in Höhe von circa 500 Euro. Der Jagdpächter wurde informiert. pol