Zu einem Wildunfall kam es am Sonntagabend auf der Bundesstraße 286 zwischen Poppenroth und Bad Kissingen. Ein Autofahrer war dort mit seinem Pkw unterwegs, als ein Reh die Fahrbahn überqueren wollte. Es kam zum Zusammenstoß. Das Tier blieb verletzt auf der Fahrbahn liegen. Am Auto entstand leichter Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. Der Fahrer selber blieb unverletzt. Das Reh wurde durch die Polizeibeamten von seinem Leid erlöst, heißt es in der Pressemitteilung der Bad Kissinger Beamten abschließend. pol