Allein am Freitag meldet die Polizei in Bad Kisingen fünf Wildunfälle. Der Zusammenstoß mit einem Hasen, der über die Straße lief, kommt eine 29-jährige Fahrerin gleich doppelt teuer: Der Schaden an ihrem Wagen beträgt 500 Euro. Und weil sie gegen 22.20 Uhr, mit einem weiteren Insassen auf der Staatsstraße 22 91 von Oberthulba in Richtung Bad Kissingen unterwegs war, kommt noch eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz auf beide zu. pol