Bei drei Wildunfällen, die der Polizei am Samstag und Sonntag gemeldet wurden, entstand en rund 4500 Euro Schaden. Zwischen Schellert und Neustadt erfasste ein 56-jähriger Pkw-Fahrer ein Reh. Zwischen Vestenbergsgreuth und Uehlfeld rannte ebenfalls ein Reh vor das Auto eines 24-Jährigen. Auf der B 470 zwischen Uehlfeld und Mailach flog ein Greifvogel in die Front eines Pkw, der von einem 47-Jährigen gesteuert wurde. pol