Ein Pkw-Fahrer war am Dienstag, gegen 21.40 Uhr, auf der Bundesstraße 287 von Hammelburg in Richtung Euerdorf unterwegs, als plötzlich ein Wildschwein die Fahrbahn querte. Er erfasste das Tier mit seinem Pkw frontal. Das Wildschwein flüchtete anschließend verletzt. Der Jagdpächter wurde verständigt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro, schreibt die Polizei. pol