Totalschaden ist an einem Pkw bei einem Wildunfall entstanden. Am Montagmorgen fuhr eine 34-Jährige mit ihrem Pkw auf der Staatsstraße von Motten in Richtung Landesgrenze. Dabei stieß sie mit einem querenden größeren Wildschwein zusammen, das dabei getötet wurde. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden von schätzungsweise 10 000 Euro, berichtet die Polizeiinspektion Bad Brückenau. Glücklicherweise wurde bei dem heftigen Aufprall niemand verletzt, heißt es weiter im Polizeibericht. pol