Am Dienstagvormittag sind im Bereich der Wiesent bei Muggendorf auf einer Wiese drei Wildcamper noch in ihren Hängematten schlafend festgestellt worden. Zwei von ihnen führten keinerlei Ausweispapiere mit und gaben vor Ort falsche Personalien an. Diese wurden kurze Zeit später auf der Dienststelle der Polizeiinspektion Ebermannstadt letztendlich widerlegt. Das Campen wurde beendet und eine Anzeige nach dem Bayerischen Naturschutzgesetz erstellt.