Alljährlich begeben sich viele Gläubige aus Thulba und anderen umliegenden Gemeinden zum Festtag Mariä Geburt auf den Weg zur Maria im Grünen Tal nach Retzbach. Heuer findet die traditionelle Wallfahrt am Samstag, 3. und Sonntag, 4. September, statt.


Abmarsch schon ganz früh

Die Fußwallfahrer treffen sich am Samstag, 3. September, um 4.45 Uhr in der Propsteikirche zu Thulba. Bruno Zink und seine Stellvertreterin bei der Fußwallfahrt, Marianne Wigand als bewährte Wallfahrtsleiter, erwarten viele Gläubige aus den Pfarreien Thulba/ Reith, Frankenbrunn, Hetzlos, Obererthal und Untererthal sowie natürlich auch Wallfahrer aus anderen Orten des Landkreises zur Wallfahrt und hoffen in diesem Jahr wieder auf eine rege Teilnahme.