Bamberg — Zu einem Gottesdienst für Menschen mit Behinderung, Kranke und Senioren laden das Erzbistum Bamberg und der Malteser Hilfsdienst (MHD) wieder anlässlich des Heinrichsfestes ein. Die Eucharistiefeier mit Krankensalbung beginnt am Samstag, 11. Juli, um 10 Uhr in St. Urban am Babenbergerring in Bamberg. Für die Planung bittet der MHD bis spätestens 24. Juni um verbindliche Anmeldungen, entweder telefonisch unter 0951/917669-0 oder per E-Mail unter malteser.bamberg@malteser.org.
Der Gottesdienst greift das Jahresmotto der Malteser auf: "Nach seinem Abbild schuf er Dich." Hauptzelebrant wird nach einer Mittelung der Erzbischöflichen Pressestelle Generalvikar Georg Kestel sein. Es musiziert die Gruppe "Mittendrin". Während des Gottesdienstes besteht die Möglichkeit, das Sakrament der Krankensalbung zu empfangen.
Die Betreuung und die Begleitung der Gäste in der Kirche und bei der anschließenden Agape-Feier übernehmen die ehrenamtlichen Helfer des Malteser Hilfsdienstes. Auch Besucher, die mit dem Stadtbus kommen, erhalten bei Bedarf Unterstützung und Begleitung. bbk