Ab Mittwoch, 22. Juli, findet in der Klosterkirche St. Anton in Forchheim wieder wöchentlich am Mittwoch um 9 Uhr eine Eucharistiefeier statt. Anschließend ist die Aussetzung des Allerheiligsten bis 11 Uhr. Ein Mund- und Nasenschutz zum Betreten und Verlassen der Kirche ist notwendig. Ansonsten gelten die gesetzlichen Hygienevorschriften und die Abstandsregelung. red