Himmelkron — Welche Betriebsentwicklungsrichtung ist noch zukunftsträchtig, welche Richtung möchte ich für meinen Betrieb einschlagen? Dazu hat das AELF Kulmbach Fachreferenten geladen, damit sie aus ihrer Sicht die Zukunftsmöglichkeiten darstellen. So werden die Entwicklungsrichtungen Milchkuhhaltung, Schweinehaltung, der ökologische Landbau, die Legehennenhaltung, die Einkommenskombinationen und die Kombination viehloser Betrieb mit außerbetrieblichem Einkommen näher betrachtet.
Das zweitägige Seminar findet am 17. und 19. November in der Gaststätte Opel in Himmelkron, Lindig 2, statt. Beginn ist jeweils um 9.30 Uhr, voraussichtliches Ende gegen 16.30 Uhr.
Weitere Informationen und Anmeldung unter der Rufnummer 09221/5007-0 beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kulmbach. red