Wie müssen Arbeitsplätze gestaltet sein, um Kreativität und Innovation zu fördern? Die Hochschule Coburg veranstaltet am Donnerstag, 7. Mai, von 18.30 bis 20.30 Uhr dazu einen Video-Talk mit Architekten, Innenarchitekten und Designern, die weltweit entsprechende Projekte realisiert haben. Zum Beispiel Karim El-Ishmawi, dessen Berliner Architekturbüro Räume für Zalando und Adidas geplant hat. Oder Christine Kohlert, die sich seit mehr als 30 Jahren mit dem Zusammenspiel von Raum und Organisation beschäftigt und unter anderem zwölf Jahre am Massachusetts Institute of Technology forschte. Der Talk wird als Live-Video auf der Internetseite der Hochschule Coburg (www.hs-coburg.de/talk) übertragen. Die Zuschauer können währenddessen Fragen schicken. Organisiert wird die Veranstaltung vom Hochschulprojekt Creapolis sowie den Studiengängen "ZukunftsDesign" und Design. red