Eine Online-Workshop-Reihe "Fit für die Vielfalt", die der Erweiterung interkultureller Kompetenzen dient, startet am Freitag, 13. Mai. Die Workshops umfassen jeweils drei Stunden. Die Themenschwerpunkte ergänzen sich, sind jedoch auch in sich geschlossen, es besteht die Möglichkeit, alle drei Workshops zu besuchen oder auch nur einzelne Themen zu buchen, heißt es in einer Pressemitteilung des Landkreises Bad Kissingen.

Veranstalter ist der Bayerische Landes-Sportverband (BLSV) in Kooperation mit dem AMIF (Asyl-, Migrations- und Integrations-Fonds)-Projekt am Landratsamt Bad Kissingen.

Die Reihe beginnt am Freitag, 13. Mai, mit dem Thema "Kultursensibles Handeln im Sport", der Online-Workshop findet von 18 bis 21 Uhr statt (Nr. 303FB1122). Hier geht es um das Kennenlernen kultureller Vielfalt. Natürlich soll hier besonders auch auf die aktuelle Situation von Kriegsgeflüchteten aus der Ukraine eingegangen werden.

Es folgt das Thema Sprachenvielfalt im Sport-Online-Workshop am Samstag, 14. Mai, 10 bis 13 Uhr (Nr. 303FB1222). Hier geht es vor allem um Kommunikation. Es geht um Sprache, aber auch um Mimik und Gestik und wie man alle diese Mittel gut einsetzen kann. Außerdem beschäftigen sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit der Frage, wie Mehrsprachigkeit im Verein sinnvoll eingesetzt werden kann.

Um Werte und Konflikte im Sport geht es im Online-Workshop am Mittwoch, 22. Juni, 18 bis 21 Uhr (Nr. 303FB1322). Im Sportverein und durch den Sport werden Werte vermittelt und gefestigt. Um welche Werte geht es und wie genau werden diese im Sport zum Thema gemacht?

 Anmeldung über www.blsv-qualinet.de: Online Workshop über Veranstaltungsnummer suchen. Ansprechpartnerin ist Jessica Müller, Tel.: 0971/801 70 32, amif@kg.de red