Einer, der vor 50 Jahren noch ein Kind war, kann immerhin bezeugen, dass die damals schon standen und man hinaufklettern und leider auch herunterfallen konnte.


Aus dem Biertisch wird ein Altar

Und wenn man erst mal Platz genommen hat auf den Bänken um den festlich geschmückten Altar (durch wunderbare Blumensträuße, Kerzen und Kreuz aus einem Biertisch gezaubert), dann kann man sich kaum einen schöneren Kirchenraum vorstellen, zumal wenn das Wetter dazu passt. Eingespielte Biengartener Teams haben alles vorbereitet, der Kairlindacher Posaunenchor samt Jungbläsern unter Hartmut Hiller stimmt kräftig das Danke-Lied an, und der Kirchenchor antwortet mit dem Psalmlied: "Die Himmel rühmen des Ewigen Ehre, und die Feste verkündet seiner Hände Werk."
"Wohl dem Menschen, der sich auf den Herrn verlässt, der ist wie ein Baum am Wasser gepflanzt ..." Dies Bild des Propheten