Am kommenden Wochenende bietet die Schloss- und Gartenverwaltung (SGV) Bayreuth/Eremitage die folgenden öffentlichen Sonderführungen an:

Neues Schloss, Bayreuth: Samstag, 2. April, 15 Uhr: Führung für Familien: "So lebten Markgraf Friedrich und Markgräfin Wilhelmine". Geeignet für Familien mit Kindern im Alter von fünf und sechs Jahren. Mit dem Museumsdrachen Ferdinand werden die Prachträume spielerisch entdeckt. Teilnahme von Kindern ist nur mit einer Aufsichtsperson möglich. Anmeldung ist erforderlich: Museumskasse Neues Schloss, Telefonnummer 0921/7596921.

Sonntag, 3. April, 15 Uhr: Führung in der Staatsgemäldesammlung: "Offenes Geheimnis - die verborgene Botschaft der Gemälde". Anmeldung ist erforderlich: Museumskasse Neues Schloss, Telefonnummer 0921/7596921. Informationen: www.bayreuth-wilhelmine.de.Schloss Fantaisie, Donndorf: am Sonntag, 3. April, 14 Uhr: geführter Rundgang durch das Gartenkunstmuseum Schloss Fantaisie. Das Motto lautet: "Gartengeschichte der süddeutschen Gärten des 17. und 18. Jahrhunderts". Anmeldung ist erforderlich an der Museumskasse von Schloss Fantaisie, Dienstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr, Telefonnummer 0921/73140011. Im Internet stehen weitere Informationen: www.gartenkunst-museum.de. red