Knetzgau — "Bei mir bist du schön" - dieser Refrain eines Liedes der "Andrew Sisters" prägt die "Sinnzeit" am Sonntag, 14. Juni, um 18 Uhr in der Kirche in Knetzgau. Sagt das jemand nur so dahin "Für mich bist du schön"? Was für eine Rolle spielt Schönheit für die Menschen in der heutigen Zeit?

Was sagt Gott zu Schönheit?

Wie definiert sich Schönheit? Und: Hält sich Gott bei der Schönheit raus oder gibt er selbst dazu ein Statement ab? Diese und andere Fragen stehen im Blickpunkt dieses offenen Gottesdienstes, wie Johannes Simon mitteilt. Mit Gedanken rund um das Thema Schönheit sucht Katrin Fuchs im "Gottesdienst für Zweifler, Ungläubige und andere gute Christen" auf eigene Weise nach einer Antwort.