Der Schul- und Sozialausschuss unterstützt den gemeinsamen Antrag des Caspar-Vischer-Gymnasiums und der Akademie für Neue Medien, sich am Wettbewerb "Gesellschaft 4.0: Digitales Land - Digitale Kommune" zu beteiligen. Das Konzept verbindet Lernmethoden im Vorfeld eines Seminars, zum Beispiel am Arbeitsplatz oder in der Freizeit, mit Präsenzphasen in der Akademie. Dies erhöht die Fortbildungsbereitschaft und reduziert die Kosten für die Redaktionen. Darüber hinaus schafft das Konzept eine bislang einmalige Vernetzung von Unterrichts- und Präsenzphasen zwischen Journalistenschule und CVG. Sofern der Antrag Berücksichtigung findet, sind im Haushalt 2017 dafür 8000 Euro einzustellen. Rei.