Doch noch eine Chance sehen die Veranstalter, die über die Grenzen Kulmbachs hinaus bekannte und sehr beliebte Moonlight Serenade mit der Semperhouseband aus Dresden und der Old Beertown Jazzband aus Kulmbach am Sonntag um 18.30 Uhr im Schlosshof durchführen zu können. Die Wetterprognosen sagen für Sonntag jetzt mehr Sonnenschein voraus als noch vor Tagen prognostiziert. Conny Fischer und sein Helferteam versuchen alles Mögliche, um vielleicht noch die Benefizveranstaltung ins Freie verlegen zu können.
Die vielen Fans, die im Vorverkauf keine Karten erhaschen konnten, haben dann die Möglichkeit, sich am Sonntag, 5. Juni, zwischen 14 und 14.30 Uhr, unter der Nummer 0176/54083989 zu erkundigen, ob das Konzert doch noch ins Freie verlegt wird und somit noch Tickets an der Abendkasse zu bekommen wären. Bei Regen muss die Veranstaltung wie angekündigt im Kutschenhaus stattfinden. Einlass ist ab 17.45 Uhr. red