Die Helfer der veranstaltenden Dorfgemeinschaft und die Gäste ließen sich die Stimmung und das Programm beim 15. Pommersfeldener Dorffest von dem ständig und plötzlich wechselnden Wetter nicht vermiesen. "Der Auftakt am Freitag mit den Unglaublichen war perfekt", meint Vorsitzender Thomas Kirsch in einem Bericht der Dorfgemeinschaft, "da hatten wir noch stabil gutes Wetter und unerwartet viele Gäste - die Atmosphäre war richtig gut."
Am Samstagnachmittag beim Sommerfest des Kindergartens Zwergenburg setzte ein heftiger Regen ein, und auch abends konnte die Band Fast & Slow nicht im Freien, sondern im Zelt vorm Feuerwehrhaus bekannte Pop- und Rocksongs, aber auch Volksmusik spielen.