von unserem Mitarbeiter Quirin Sackmann

Bamberg — Still liegt der kleine Bergsee unter der drückend heißen Julisonne und spiegelt die Gipfel der italienischen Dolomiten wider. Er ist sozusagen eine echte "Naturschönheit". Vom eigenen Haustier bis zur Sommerblume, Naturschönheiten können sehr verschieden sein. Fotos von anderen Naturschönheiten sind beim diesjährigen Fotowettbewerb für die FT-Leser gefragt. Die besten eingesandten Fotos in dieser Kategorie und in der Kategorie "Zahn der Zeit - Ästhetik des Verfalls" sowie für das Thema für alle Fotografen bis 18 Jahre, "Auf der Straße", werden von einer Jury prämiert. Die je zehn Gewinner können sich über Sachpreise von Foto Kohler freuen und auf die Chance hoffen, auf Bundesebene weitere Preise im Gesamtwert von 35 000 Euro zu gewinnen. In jeder Kategorie dürfen Teilnehmer bis zu drei Bilder ausgedruckt im Format 20 mal 30 Zentimeter einschicken. Auf der Rückseite müssen Namen und Adresse, gegebenenfalls das Alter sowie ein Bildtitel notiert sein. Ob die Fotos in Farbe oder schwarz-weiß sind, spielt keine Rolle. Wer teilnehmen möchte, schickt seine Fotos an: Mediengruppe Oberfranken, Zentralredaktion, Gutenbergstr. 1, 96050 Bamberg, Kennwort "Blende". Einsendeschluss ist Ende September und so können Urlauber die Ferien dazu nutzen, nach tollen Motiven Ausschau zu halten.