Behütet und beschützt wollten offenbar die Wespen sein, die am Kruzifix an der alten Straße von Pfaffendorf nach Spiesberg über dem Kopf des Gekreuzigten ein ungewöhnlich großes Nest gebaut haben. Foto: Bernd Kleinert