Bei der Mitgliederversammlung konnte Erster Vorsitzender Werner Grau Kreisbrandrat Bernhard Ziegmannn, Kreisbrandinspektor Friedrich Riemer, Kreisbrandmeister, Ehrenkommandant Albert Tornau und sechs Gemeinderäte begrüßen.
In seinem Jahresbericht gab Grau eine Rückschau auf das Vereinsleben in 2015. Der Feuerwehrverein besteht derzeit aus 89 Mitgliedern, davon 43 Aktive, acht Jugendliche, 20 Kinder und 18 Passive. Sein Ausblick auf das Jahr 2016 beinhaltete zehn Veranstaltungen. Ebenso bat der Vorsitzende darum, weiterhin Mitgliederwerbung zu betreiben. Anschließend gab Werner Grau noch einen Rückblick über die Vorstandsarbeit der letzen 18 Jahre.
Kommandant Thomas Feulner berichtete über die 21 Übungen, die modulare Truppausbildung, 33 sonstige Veranstaltungen sowie die Tätigkeiten des technischen Dienstes mit 215 Arbeitsstunden.