Ab sofort können sich alle interessierten Kandidatinnen für das Amt der Bad Kissinger Rosenkönigin 2018 bewerben. Bewerbungsschluss ist der 1. Mai. Beim Rosenball im Juni entscheidet sich dann, welche Kandidatin die meisten Rosen bekommt und ein Jahr lang die Stadt Bad Kissingen bei Veranstaltungen und Empfängen als Rosenkönigin repräsentiert. Bewerben dürfen sich alle Damen zwischen 18 und 35 Jahren, die im Landkreis Bad Kissingen wohnen und gute deutschsprachige und rhetorische Fähigkeiten besitzen.
Die Anmeldung ist über das Online-Bewerbungsformular auf www.badkissingen.de möglich. Der Anmeldeflyer liegt auch im Rathaus an der Infotheke aus und kann dort direkt ausgefüllt und auch abgegeben werden. sek