Bamberg — Auch im Frühjahr 2015 sucht die Stadt Bamberg wieder neue Kandidaten für die Bamberger Bürgernadel. Mit ihrer Verleihung soll Dank und Anerkennung für ehrenamtliches Engagement öffentlich ausgesprochen werden. Die Auszeichnung ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Bamberg und der Mediengruppe Oberfranken.
Voraussetzung für die Verleihung ist ein mehrjähriges Engagement zum Wohle der Stadt Bamberg und ihrer Bürgerinnen und Bürger, teilt die Rathauspressestelle mit. Nicht erforderlich sei dabei, dass das Engagement in einem Funktionärsamt oder innerhalb eines Vereins oder einer Institution erbracht wird. Auch Einzelinitiativen können vorgeschlagen werden. Nach Sichtung der eingegangenen Vorschläge wählt eine Jury die Preisträger aus. Die feierliche Aushändigung der Auszeichnung erfolgt im Juni.
Vorschläge mit schriftlicher Begründung werden an folgende Adresse erbeten: Stadt Bamberg, Ansprechpartnerin: Anja Klüser-Macioschek, Rathaus Maximiliansplatz, 96047 Bamberg, oder E-Mail an die Adresse anja.klueser@stadt.bamberg.de schicken. red