Folgende Fundsachen wurden im September bei der Stadt Bad Kis-singen abgegeben: sechs Einzel-Schlüssel, sechs Schlüsselbunde, zwei Stockschirme, eine Mütze, drei Ohrringe, zwei Handys, zwei Armbanduhren, drei Brillen, eine Sonnenbrille, zwei Jacken, eine Smartwatch, ein Halstuch, ein Ring und ein Armband. Außerdem wurden auch Bargeld und diverse Karten sowie Pralinen abgegeben. Neben einem Fahrrad taucht sogar ein Vogel unter den Fundsachen auf.

Die Besitzer können ihre Wertgegenstände im Bürgerbüro, Rathausplatz 1, Tel.: 0971/807 22 11, abholen - und zwar montags zwischen 8 und 16 Uhr, dienstags und mittwochs von 8 bis 12 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr sowie freitags zwischen 7.30 und 12.30 Uhr. Nach sechs Monaten ist der Finder Eigentümer. red