Eine böse Überraschung erwartete eine Autofahrerin am Samstag nach ihrem Einkauf: Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Kissinger Straße kam es zu einer Unfallflucht. Laut Polizeibericht hatte eine 31-jährige Autofahrerin dort gegen 11.30 Uhr ihren schwarzen VW-Golf geparkt und war zum Einkaufen in den Supermarkt gegangen. Gegen 11.40 Uhr hatte sie ihren Einkauf beendet und fuhr nach Hause. Dort stellte sie mehrere weiße Kratzer am rechten, hinteren Radkasten ihres Pkw fest. Der Verursacher hatte sich weder bei ihr noch bei der Polizei gemeldet, weshalb wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt wird. Der Schaden beläuft sich auf ca. 400 Euro. Hinweise nimmt die Polizei, Tel.: 09741/6060, entgegen. pol