Am Montag gegen 14.45 Uhr fuhr ein 20-Jähriger mit seinem silbernen Mazda auf der Autobahn in Richtung Bayreuth. Kurz nach der Ausfahrt Stadelhofen überholte ihn ein rasant fahrender schwarzer Porsche Cayenne und schnitt den 20-Jährigen beim Einscheren derart, dass dieser ausweichen musste. Der Mazda kam nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte die Schutzplanke. Der Porschefahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten unbeirrt fort. Der Bamberger blieb unverletzt, an seinem Auto entstand ein Schaden von 1000 Euro. red